Lektion 2 – Die Wenn-Dann Falle

Was ist der Inhalt dieser Lektion?

Hast Du schon mal gedacht „Wenn ich dieses oder jenes Ziel erreicht habe, dann bin ich glücklich.“ ? Hat das funktioniert? Ist man dauerhaft glücklich, wenn man ein Ziel erreicht hat? Nein – aber wieso ist das so? Was heißt eigentlich GLÜCKLICH SEIN?

Das erkennst Du in dieser Lektion:

  • Was bedeutet es, glücklich zu SEIN.
  • Klare Definition von Glücklich SEIN
  • Höre auf damit, hinter der Möhre hinterher zu laufen.

Wir denken uns, wenn ich erst 18 Jahre alt bin, dann bin ich glücklich; wenn ich endlich aus der Schule raus bin, dann bin ich glücklich. Aber das so erhoffte DANN setzt nicht ein – jedenfalls nicht für lange. Also kommt das nächste WENN: wenn ich einen Beruf habe, einen Partner, wenn wir endlich Kinder haben oder wenn wir das Eigenheim haben, wenn ich in Rente gehe, oder wir endlich geschieden sind, DANN… Und DANN ist es soweit, nach und nach erreichen wir das WENN, aber das dauerhafte Glücksgefühl setzt nicht ein. Wir benehmen uns wie der Esel, der hinter der Möhre herläuft und niemals ankommt.